Aktuelles


Zielwerte BMG zu §113 c Abs. 8 SGB XI

Zielwerte BMG zu §113 c Abs. 8 SGB XI

Das Bundesministerium für Gesundheit ist nach § 113c Absatz 8 SGB XI verpflichtet, beginnend zum 30.6.2024 Zielwerte für eine bundeseinheitliche, mindestens zu vereinbarende personelle Ausstattung festzulegen. Die Festlegung soll alle zwei Jahre erfolgen und ist im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Der Spitzenverband Bund der Pflegekassen wird darauf aufbauend alle zwei Jahre erstmals bis zum 30.6.2025 an [...] weiterlesen
Höchste Pflegequalität bei den Kommunalen  „Es wird Zeit für eine Re-Kommunalisierung!“

Höchste Pflegequalität bei den Kommunalen „Es wird Zeit für eine Re-Kommunalisierung!“

Seit Ende 2019 gelten für Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen neue Regeln, die auf einem wissenschaftlich entwickelten Qualitätssystem basieren. Das alte Pflegenotensystem wurde ab­ge­schafft. Die nun veröffentlichten Qualitäts­berichte ermöglichen eine bessere Vergleich­barkeit der Einrichtungen. Spitzenreiter hinsichtlich der neuen Qualitätsbewertungen sind die kommunalen Träger (93,75%), dicht gefolgt von den freigemeinnützigen Trägern der Wohlfahrtsverbände (93,2%). „Das Ergebnis bestätigt die [...] weiterlesen
Neues Mitglied: Die Seniorendienstleistungs gemeinnützige GmbH Gersprenz

Neues Mitglied: Die Seniorendienstleistungs gemeinnützige GmbH Gersprenz

Seit 04.04.24 ist die Seniorendienstleistungs gemeinnützige GmbH Gersprenz Mitglied im Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e.V (BKSB). Die Seniorendienstleistungs gemeinnützige GmbH Gersprenz ist damit einer der 83 kommunalen Einrichtungsträger, die verbandsweit auf Bundesebene insgesamt fast 32.000 Pflegeplätze repräsentieren. Ziel des BKSB ist es, insbesondere die Interessen der kommunalen Pflegeeinrichtungen in Gremien und Ausschüssen auf Bundesebene [...] weiterlesen
Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen besuchen Seniorenzentrum für Austausch über Sozialpolitik

Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen besuchen Seniorenzentrum für Austausch über Sozialpolitik

Seniorenwohnanlage am Hubland: Informeller Austausch über Senioren- und Sozialpolitik sowie Krankenhausreform mit MdB Kordula Schulz-Asche und MdL Kerstin Celina Die Abgeordneten wurden von der Geschäftsführung der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg herzlich begrüßt und hatten die Gelegenheit, sich ebenfalls mit der Vorständin des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg, Eva von Vietinghoff-Scheel, sowie dem Vorsitzenden des BKSB, Prof. [...] weiterlesen
Neues Mitglied: Die Seeheim Höri GmbH

Neues Mitglied: Die Seeheim Höri GmbH

Seit 19. Januar 2024 ist die Seeheim Höri GmbH in Gaienhofen am Bodensee Mitglied im Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e.V (BKSB). Das neue Mitglied ist damit einer der 80 kommunalen Einrichtungsträger, die verbandsweit auf Bundesebene insgesamt über mehr als 30.000 Pflegeplätze repräsentieren. „Wir freuen uns sehr, dass die Seeheim Höri GmbH als neues [...] weiterlesen
Rückgang der Ausbildungszahlen: BKSB-interne Befragung bestätigt Befürchtungen der Pflegebranche

Rückgang der Ausbildungszahlen: BKSB-interne Befragung bestätigt Befürchtungen der Pflegebranche

Die ersten generalistisch ausgebildeten Absolventen sind 2023 in das Berufsleben eingestiegen. Der BKSB hat wesentliche Ergebnisse des ersten Ausbildungsjahrgangs zusammengetragen. In Zahlen: 83% der Prüflinge haben ihre Prüfung bestanden. Die Abbrecherquote lag allerdings bei 34%. Neben persönlichen Gründen werden insbesondere zu hohe Anfor- derungen als Entscheidungsgrund genannt. Auf Seiten der Betriebe waren meist schlechte Leistungen [...] weiterlesen
Reform des WBVG: BKSB im Gespräch mit Mitgliedern des Familienausschusses

Reform des WBVG: BKSB im Gespräch mit Mitgliedern des Familienausschusses

Das Familienministerium (BMFSFJ) prüft eine Weiterentwicklung des Wohn- und Betreuungsvertragsgesetzes (WBVG), die rechtliche Grundlage für den Heimvertrag, und hat hierzu ein Diskussionspapier vorgelegt. Dies war der Auslöser für ein Gespräch, das der BKSB mit Mitgliedern des Ausschusses für Familien, Senioren, Frauen und Jugend unter Vorsitz von MdB Ulrike Bahr geführt hat. In einem fachlichen Austausch [...] weiterlesen
Neues Mitglied: SBW Vogtlandkreis gGmbH

Neues Mitglied: SBW Vogtlandkreis gGmbH

Seit 1. Januar 2024 ist die SBW Vogtlandkreis gGmbH Mitglied im Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e.V (BKSB). Die SBW Vogtlandkreis gGmbH ist damit einer der 80 kommunalen Einrichtungsträger, die verbandsweit auf Bundesebene insgesamt über 30.000 Pflegeplätze repräsentieren. „Ich freue mich auf den fachlichen Austausch mit den Kollegen, auf neuen Input und Informationen und [...] weiterlesen
Pflegeassistenzausbildung – BKSB setzt Impulse für ein bundeseinheitliches Gesetz

Pflegeassistenzausbildung – BKSB setzt Impulse für ein bundeseinheitliches Gesetz

Der Koalitionsvertrag sieht vor, die derzeit landesrechtlich geregelten Ausbildungen in der Pflege­assistenz durch ein bundeseinheitliches Berufsgesetz für Pflegeassistenz zu harmonisieren. BMFSJF und BMG wollen in den nächsten Monaten gemeinsam einen Gesetzesentwurf für eine bundeseinheitliche generalistische Pflegeassistenzausbildung vorlegen. „Die Sicherung der Versorgungskapazitäten hat Vorrang vor berufspolitischen Positionen!“, so Thilo Naujoks, Vorstandsmitglied des BKSB und Mitglied im [...] weiterlesen
20 Jahre SAH Leipzig gGmbH – 20 Jahre im BKSB

20 Jahre SAH Leipzig gGmbH – 20 Jahre im BKSB

Rückblick und Visionen für die Zukunft: Die Städtischen Altenpflegeheime Leipzig gGmbH sieht auf 20 Jahre erfolgreiche kommunale Pflege in Leipzig zurück. „Wir freuen uns sehr, dass die SAH bereits seit den Gründungsjahren des BKSB so eng mit uns verfloch­ten sind. Und als stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes ist Geschäftsführer Stefan Eckner entscheidend an der Bundespolitik des [...] weiterlesen