Laden...
Home2018-11-06T14:09:00+00:00

Aus den Häusern

alle ansehen

BKSB – Presse

„Mehr für Altenpflege tun“

Der 17. Bundeskongress des BKSB war mehr als ein Austausch über aktuelle Themen der kommunalen Verantwortung in Altenhilfe und Pflegepolitik. Eine Ära ging zu Ende.

alle ansehen

Veranstaltungen

alle ansehen

Infomaterial

alle ansehen

Wir für Sie: Ein starker Verband

Kommunale Senioreneinrichtungen stellen im deutschen Pflegesystem eine bedeutende Stütze dar: Mehr als 600 Einrichtungen, verteilt über die gesamte Bundesrepublik, sorgen für eine lebenswürdige Versorgung von über 50.000 hilfs- und pflegebedürftigen Menschen. Ihren Mitarbeitern bieten die Einrichtungen als kommunale Arbeitgeber einen sicheren Arbeitsplatz und eine angemessene Entlohnung nach TVöD. Ein derart komplexes und verzweigtes Dienstleistungssystem benötigt eine aktive Verbandsorganisation!

Sie als Unternehmer sollten sich in einer Zeit, in der an die Führung einer kommunalen Senioreneinrichtung immer größere Anforderungen gestellt werden, der Hilfe eines bundesweit tätigen Verbandes bedienen, der Ihre Interessen vertritt und Sie bei der Bewältigung Ihrer Probleme unterstützt!

50 kommunale Einrichtungsträger mit 18.000 SGB XI-Plätzen sind bereits Mitglied im BKSB. Die Koordination übernimmt die zentrale BKSB-Geschäftsstelle in Köln. Für eine erste Kontaktaufnahme stehen Ihnen die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern zur Verfügung.

5 GUTE GRÜNDE FÜR EINE MITGLIEDSCHAFT!

Kein anderer Verband vertritt wie der BKSB ausschließlich die Interessen der kommunalen Senioreneinrichtungen als Leistungserbringer mit ihren spezifischen, oft politisch geprägten Rahmenbedingungen. Zu den wichtigsten Aufgaben des BKSB zählt die Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen auf Bundesebene sowie die Einflussnahme auf Gesetzesvorhaben.

Auch vor dem Hintergrund der Privatisierungstendenzenin vielen Kommunen ist die Erfüllung dieser Aufgabe zur Stärkung der kommunalen Leistungsträger von entscheidender Bedeutung.

Durch eine Mitgliedschaft im BKSB können Sie Ihre Positionen in den politischen Entscheidungsprozess einbringen und gleichzeitig dem BKSB auf Bundesebene noch mehr Gewicht verleihen!

Zu den Leistungen des Bundesverbandes zählt ein Informations- und Beratungsservice, den viele Mitglieder ausgiebig nutzen.

Dazu zählen die telefonische Beratung bei juristischen Fragestellungen, die Auswertung von Kennzahlen und Umfragen kommunaler Senioreneinrichtungen zum bundesweiten Vergleich untereinander sowie eine Vielzahl an Mitgliedermitteilungen der Geschäftsstelle, die Sie auf dem Laufenden hält, wenn es um neue Gesetzesinitiativen, Urteile und weitere Entwicklungen auf Bundesebene geht.

Der wichtige Informations- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander wird durch sog. „Blitz-Umfragen“ sowie die Organisation von Seminarveranstaltungen, Mitgliederversammlungen sowie den jährlich stattfindenden Bundeskongress gefördert.

Neben der Nutzung der Homepage des Verbandes (Internet und Intranet) zur Abfrage wichtiger Informationen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haus der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Gern bilden wir Ihr spezielles Leistungsangebot unter dem Menüpunkt „Unsere Häuser“ zeitgemäß ab. Zudem besteht die Möglichkeit, unter „Aktuelles“ aktuelle Nachrichten Ihres Hauses zu platzieren

Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt 8,00 Euro je SGB XI-Platz pro Jahr.

WAS UNSERE MITGLIEDER SAGEN

„Der BKSB rückt die kommunale Leistungserbringung in den Vordergrund. Wir können Präsenz zeigen in der Politik und uns gegenüber anderen Verbänden positionieren.“


Dr. Michael Lucas, Geschäftsführer der Altenzentrum Klarastift gGmbH Münster

„Wir wollen die Pflegepolitik mitbestimmen. Unsere kommunale, bürgernahe Expertise ist in der jetzigen Diskussion wichtiger denn je.“


Bernhild Birkenbeil, Geschäftsleiterin der Altenheime der Stadt Mönchengladbach GmbH

„Wir wollen in der Pflegepolitik mitreden. Das geht nur über einen bundesweit tätigen Verband. Der moderate Mitgliedsbeitrag ist ein weiterer Pluspunkt für den BKSB.“


Stefan Eckner, Geschäftsführer der Städtischen Altenpflegeheime Leipzig gGmbH

WAS UNSERE MITGLIEDER SAGEN

„Der BKSB rückt die kommunale Leistungserbringung in den Vordergrund. Wir können Präsenz zeigen in der Politik und uns gegenüber anderen Verbänden positionieren.“


Dr. Michael Lucas, Geschäftsführer der Altenzentrum Klarastift gGmbH Münster

„Wir wollen die Pflegepolitik mitbestimmen. Unsere kommunale, bürgernahe Expertise ist in der jetzigen Diskussion wichtiger denn je.“


Bernhild Birkenbeil, , Geschäftsleiterin der Altenheime der Stadt Mönchengladbach GmbH

„Wir wollen in der Pflegepolitik mitreden. Das geht nur über einen bundesweit tätigen Verband. Der moderate Mitgliedsbeitrag ist ein weiterer Pluspunkt für den BKSB.“


Stefan Eckner,, Geschäftsführer der Städtischen Altenpflegeheime Leipzig gGmbH

Kontakt

Sie möchten Mitglied werden? Sie haben Fragen an uns? Sie benötigen Infomaterial?
Wenden Sie sich an uns.

BKSB – Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e.V.

  • Boltensternstraße 16
    50735 Köln

  • Tel.: 0221 – 77878-27

  • Fax: 0221 – 77878-36